Ökologie & Ökonomie

Verantwortung für die Umwelt und nachfolgende Generationen
sind heute bereits selbstverständlich.

Für die Büros und die Passage hat dies sowohl ökologische als auch handfeste ökonomische Auswirkungen: Modernste Haustechnik-Systeme 
für Heizung und Kühlung, Abluft- und Wärmerückgewinnungsanlagen, sensorgesteuerte Lichtkonzepte und eine Vielzahl an weiteren Maßnahmen 
reduzieren die Betriebs- und Wartungskosten deutlich.

Daher ist die technische Planung für das Objekt ebenso durchdacht wie das strukturelle und atmosphärische Konzept. So dient beispielsweise eine
 permanente Frischluftversorgung einem angenehmen Raumklima, weit über den normalen Qualitätsstandards von Büroräumlichkeiten.

Eine lichtlenkende Beschattung mit verspiegelten Faltschiebeläden sorgt zusätzlich dafür, dass wenig Wärme in die Innenräume dringt. In der Passage 
spendet die Bepflanzung wohltuenden Schatten und sorgt für natürliche Kühlung. Eine moderne Anlage zur Abluft- und Wärmerückgewinnung gewährleistet, 
dass das System auch im Winter betrieben werden kann, und minimiert den Lüftungswärmeverlust während der kalten Jahreszeit.

 

SIE SEHEN:
SELBST EIN HISTORISCHER ALTBAU KANN ZU
EINEM ENERGIESPARENDEN VORZEIGEPROJEKT
MIT MODERNEM KOMFORT WERDEN.

BAUTRÄGER
Dieses Projekt wurde von der
ARE Austrian Real Estate GmbH entwickelt.
MAKLER
bareal Immobilientreuhand GmbH
Otto Immobilien Gruppe